Coache dich selbst mit dem Lebensrad

Du erfährst:

  • was Selbstcoaching ist und wie du es für dich nutzen kannst,
  • wie das Tool Lebensrad funktioniert
  • und wie du es nutzen kannst, um dein Leben bewusst auszurichten. 
#105 Wie du dein Leben bewusst ausrichtest – Selbstcoaching Tool Lebensrad

Selbstcoaching ist eine Möglichkeit immer mal wieder eine Bestandsaufnahme für dich zu machen. Wo stehe ich? Selbstcoaching kann auch helfen, sich neu / wieder auszurichten. Wo will ich hin? Ich tue das für mich immer wieder. Diese Art der Reflexion hilft mir, bewusst zu leben und immer wieder das Steuer meines Lebens auszurichten. In dieser Podcastepisode erzähle ich, wie ich Selbstcoaching für mich nutze und wie du dies auch tun kannst. Als Tool habe ich diesmal das Lebensrad / Glücksrad ausgewählt. Ich folge dabei keinen bestimmten Autor. In meiner Coachingausbildung habe ich verschiedene solcher Räder kennengelernt. Und jedes Mal, wenn ich es nutze, passe ich es an. Die Idee, ist dabei immer eine ähnliche. 

 

I

So funktioniert das Selbstcoaching Tool Lebensrad

Du schreibst dir alle deine für dich relevanten Lebensbereiche auf. Du findest Beispiele solcher Lebensbereiche online. Bzw. gebe ich dir hier eine mögliche Auswahl:

  • Familie / Kinder
  • Partnerschaft
  • Beruf / Karriere
  • Freizeit / Erholung
  • Zeit für dich
  • Freunde / Beziehungen
  • Sport / Bewegung / Gesundheit
  • Finanzen 
  • Wohnen / Wohnort 

In manchen Modellen sind auch Bereiche für 

  • Erfolg
  • Sinn / Lebenssinn
  • Persönliche Entwicklung 

eingezeichnet. Ich für mich betrachte diese drei Aspekte. Allerdings zeichne ich sie nicht in mein Rad ein. 

Du malst dir ein Kreis auf einem Blatt und zeichnest Kuchenstücke ein. Für jeden, der von dir ausgewählten Lebensbereichen, eins. Jetzt gehst du die einzelnen Lebensbereiche durch und stellst dir folgende Fragen: 

Wie zufrieden bin ich mit diesem Lebensbereich? 

Was tue ich für die Zufriedenheit dieses Lebensbereichs? 

Wie viel Energie / Kraft investiere ich hier? 

Du notierst dir deine Antworten. Wer mag, mal das Kuchenstück soweit aus, wie es gelebt wird. 

Wenn du alle Lebensbereiche durchgegangen bist, widmest du dich dem Soll-Zustand. Stelle dir die Fragen:

Wie stelle ich mir diesen Lebensbereich idealerweise vor? 

Welchen Bereich möchte ich mehr Zeit und Energie widmen? 

So machst du für dich einen Ist-Soll-Abgleich. 

 

 

Au-Pair als die Lösung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
I

Was noch mit dem Selbstcoaching Tool möglich ist

Allein der Ist-Soll-Abgleich liefert dir neue Erkenntnisse. Du machst dir selbst bewusst, wie dein Leben gerade verläuft und wo du hin möchtest. Du kannst jetzt deine Mitschrift durchgehen und überlegen, was du konkret für welchen Lebensbereich tun möchtest. Es ist nicht grundsätzlich das Ziel, dass alle Lebensbereiche auf 100% kommen. Du entscheidest, was dein Ziel ist. Und Ziele können sich ändern. 

Auch stelle ich mir gerne an dieser Stelle die Fragen nach Lebenssinn, persönlicher Entwicklung und Erfolg.

Wo lebe ich den Sinn meines Lebens? Welche Tätigkeiten empfinde ich als sinnstiftend? In welchem Lebensbereich möchte ich mehr Sinn leben?

In welchem Lebensbereich findet aktuell persönliche Entwicklung statt? Was tue ich aktiv für meine persönliche Entwicklung? Was möchte ich (noch) tun?

Wo lebe ich Erfolg? In was möchte ich erfolgreicher sein? 

 

Selbstcoaching Tool Lebensrad
I

Worauf du achten solltest

Es ist Vorsicht geboten. Die Gefahr ist, dass du dir jetzt für Lebensbereiche mehrere Dinge vornimmst. Zum Beispiel: mehr Bewegung, täglich zwei Liter Wasser trinken, einmal im Monat Paar-Date mit Mann / Freund machen, berufliche Podcasts hören, usw. Wir dürfen aufpassen, uns nicht zu überladen und zu viel auf einmal zu wollen. Meist sind wir erfolgreicher, wenn wir uns nur ein bis drei Dinge vornehmen und diese durchziehen. Du kannst ja dann in drei bis sechs Monaten das Selbstcoaching Tool nochmal verwenden und dir andere Lebensbereiche vornehmen. 
 

Dieser Blogartikel ist eine kurze Beschreibung des Tools. In der Podcast Episode erfährst du, wie du es für dich nutzen kannst. Auch berichte ich dir als Beispiel, wie ich es nutze. Und beschreibe das Selbstcoaching Toll ausführlicher. Höre dir die Episode oben im Player auf dieser Seite an. Oder in deiner Lieblingspodcast App. Du findest den Podcast für Android hier und für iOS hier. Du findest Finde dein Mama-Konzept Podcast auch auf Spotify

 

Links

https://www.carolinhabekost.de/vereinbarkeits-hacks/

Ein weiteres Selbstcoaching Tool findest du in der Episode #066

Trage dich hier für meinen Newsletter ein und du bekommst Zugang zu 45 Vereinbarkeits-Hacks.

Trage dich hier für meinen Newsletter ein und du bekommst Zugang zu 45 Vereinbarkeits-Hacks.

So erschaffst du dir Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das eBook für mehr Leichtigkeit im Mama Alltag. Erhalte es kostenfrei, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst oder erwerbe es kostenpflichtig. Zusätzlich bekommst du zwei Boni. Die Checkliste "Selbstorganisation" sowie das Webinar "So geht Vereinbarkeit von Familie und Beruf!".  

Bitte bestätige den Button, in der E-Mail, die ich dir gerade geschickt habe